Zusatzkomponenten für Laserschutzkabinen

IPM Hub- Schiebe- und Rolltore

Ein wichtiger Bestandteil einer Laserschutzkabine sind die Hub- und Schiebetore in der roboter- und lasersicheren Ausführung für ein reibungsloses Ein- und Ausschleusen der Bauteile.

Durch unsere Lasersicheren Hubtore können die Ein- und Ausschleusetunnel ganz einfach im Baukastensystem an jeder Position realisiert werden. Die Rolltore dienen zu einer erleichterten Wartung wie bei einer z.B. Roboterentnahme. Auch Schiebetore in horizontaler oder vertikaler Position sind durch unser standardisiertes Torsortiment möglich. Alle Durchgangskomponenten wie z.B. die Einzeltüren werden von uns mit elektronischen Zutrittssicherungen und Sicherheitsschalten ausgeführt.

Fördertechnik und Automatisierung

Als weitere Komponente zur Laserschutzkabine entwickeln, konstruieren, produzieren wir ein umfangreiches Fördertechnik-programm für Stückgüter in fast allen Gewichtsklassen.


Ob Schwerkraftrollenbahnen, Förderbänder, massive Rollenbahnen, Ersatzteile oder andere Fördertechnikkomponenten. Die jahrelange Erfahrung unserer Kernmannschaft garantiert ein hohes Lösungspotential und eine einwandfreie Funktionalität.

Überwachung - Kamerasystem 

komplett montiert und installiert bestehend aus:

Dome Industriefarbkamera (mit Kamera-Bedienteil) und Industriemonitor mit Bediengehäuse auf Standfuß Optional mit Digitalrecorder

Schienensystem

C-Schienen für Integration Balancer Balancer mit Stahlseil 9-14kg, 4-7 kg, 3-6kg Roboter Entnahmeschienen

Belüftung

Kabinenbelüftung/Absaugung mit laserdichter Abdeckhaube und erforderlichen Filtern. Schnittstelle innen

Beleuchtung

Innenraum Beleuchtung der Kabinen inkl. Kabelkanal und Schalter

Podestsystem


Treppen und Leitern • Treppe 35° 45° & 50° • Leiter mit Rückenschutz

Treppenabsätze • Viertelpodest • Durchgangspodest • Zweiviertel-Podest

Das Geländer ist verschraubt und immer mit Knieleiste und Abrollrand ausgerüstet.